Angebote


Sternstunden

06. - 08. Dezember 2019

Die Sternstunden der SchönstattMJF stehen wieder vor der Tür: Du hast Lust auf ein Wochenende voller genialer Momente? Dann bist du bei unserem Treffen für  9 – 14-Jährige genau richtig! Wir freuen uns auf dich! 
Flyer zum Download: Sternstunden2019.pdf

 

 

 


„STERNSTUNDEN“

Adventsabend für Ehepaare zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest
Freitag, 13. Dezember 2019
19.30 -21.30 Uhr

„Wir zwei auf dem Weg zur Krippe“
Gott suchen und finden, mitten in unserem Leben,
in Impulsen, im Paargespräch und Austausch,
in Liedern und Meditation.
(Mechthild und Ulrich Wanschura, Sr. M. Anke Rechtien)
Bei Punsch und Lebkuchen einander adventliche Stunden schenken
Abschluss: Adventsgebet im Kapellchen
Kosten: 10,- € pro Paar/ Anmeldung bis zum 09.12.2019 an:
Sr. M. Anke Rechtien 02861/923-186 oder per Mail sr.anke@s-ms.org
Veranstalter: Schönstattfamilienbewegung Diözese Münster


Der "Fünfzehnten“

mit internationalem Flair
Am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 15:00 Uhr beginnt die hl. Messe in den Anliegen, die Pater Kentenich anvertraut wurden. Zelebrant ist Pastor Christoph Wertenbroch aus Essen. Ausführende der musikalischen Gestaltung sind Marina Vehlken, Flöte, und Stephan Lemanski, Orgel. Junge Marienschwestern aus vier Kontinenten geben dem „Dank und Abschied auf dem Weg zur Krippe“ eine internationale Prägung.
(Hinweis: ab Januar 2020 wird die „hl. Messe am 15. um 15:00 Uhr“ entfallen)

Bildnachweis: www.pixabay.com

 


Treffpunkt Bündnisfeier

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 19:30Uhr
Herr Propst Rensing feiert die heilige Messe, der die Sängervereinigung 1925, Borken, unter der Leitung von Stephan Lemanski einen festlichen Rahmen gibt. Die Feier zum Thema: „Mit dir - Klima wandeln“ schließt eine Herbergssuche und die Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria ein. Anschließend sind alle in die Cafeteria eingeladen.
Vorher ab 19:00 Uhr ist Gelegenheit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen.

 

 

 

 


Weihnachten in Gemeinschaft feiern

Vom 22. bzw. 23. Dezember bis 27. Dezember 2019 bietet die Schönstatt-Au Menschen, die Weihnachten in Gemeinschaft feiern möchten, die Möglichkeit dazu. Weihnachtliche Liturgie in der Verkündigungskirche, Mahlzeiten in froher Gemeinschaft, meditative Impulse und besinnliche Runden stehen auf dem Programm. Die Tage beginnen, je nach Wahl am 22. Dezember mit dem Abendessen, bzw. am 23. Dezember mit dem Mittagessen.
Begleitung: Schw. M. Andrea Lisdat
Information und Anmeldung: 02861/ 923 0

Flyer zum Download: Weihnachten2019

Bildnachweis: www.pixabay.com

 


Das neue Jahr bewusst beginnen

Unter dem Thema „Neues Jahr – neue Wege“ lädt die Schönstatt-Au vom 10. - 12. Januar 2020  zu einem Oasenwochenende ein. Die Tage der Auszeit am Jahresbeginn helfen, Prioritäten für das kommende Jahr neu zu setzen, nach vorne zu schauen und Perspektiven zu entwickeln. Was ist wichtig und wesentlich für das persönliche Leben mit seinen Stürmen und Klippen? Die Tage sind geprägt von Stille, Impulsen, Meditation, Austausch und Gebet. Begleitung: Schw. M. Hanna-Lucia Hechinger
Beginn: Freitag, 10. Januar 2020, 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, 12. Januar 2020, 13:00 Uhr

Information und Anmeldung unter: 02861/ 923 270

 

 


O Mensch lerne Tanzen

Tanzworkshop in der Schönstatt-Au

Vom 11. – 12. Januar 2020 findet in der Schönstatt-Au ein Tanzworkshop statt. Tanzen ist ein Vergnügen für Körper und Seele. Auf dem Programm stehen: Internationale Folkloretänze, Linedance, meditative Tänze in Kreis, Reihen und anderen Formen. Tänze zu Musik aus aller Welt, schwungvollen Hits und Oldies, Country- und Standardmusik, klassischer und meditativer Musik. Alle Interessierten und Tanzfreudigen, die Spaß an Bewegung und Musik haben, sind herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Tanzleitung: Johanna Niegl, Musik- und Tanzpädagogin Bad Honnef. Beginn: 8:30 Uhr mit dem Frühstück, Ende am Sonntag gegen 13:30 Uhr.
Information und Anmeldung unter: 02861/ 9230

Flyer zum Download: MenschlerneTanzen2020

 


Unterwegs im Land der Bibel                      

LEA-ERZÄHLFIGUREN-KURS
31. Januar + 1. Februar bzw.
31. Januar - 2. Feburar

(Biblische) Erzählfiguren eröffnen Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, biblisches Geschehen oder erzählte Geschichten mit allen Sinnen zu erleben. Deshalb werden diese mehr als „Egli-Figuren“ bekannten Erzählfiguren auch immer häufiger in Kindergarten, Schule, Gemeindearbeit und Therapie eingesetzt.

Die beweglichen, etwa 30 cm großen Figuren können in verschiedene Körperhaltungen gebracht und immer wieder verändert werden. Durch  ihre lebendige Körpersprache lassen sich Gefühle in ihrer Gegensätzlichkeit zum Ausdruck bringen.

In Seminar I  kann man am Freitag und Samstag zwei größere Figuren und eine Babyfigur herstellen. Es wird auch kurz gezeigt, wie man mit diesen Figuren umgehen kann.

In Seminar II am Sonntag werden ausführlicher die Grundlagen im Umgang mit den Figuren eingeübt, Einsatzmöglichkeiten aus verschiedenen Bereichen wie Pädagogik, Psychologie, Seelsorge und Theologie vorgestellt und  anhand einer biblischen Erzählung  praktisch erfahrbar gemacht.

Seminar I zur Erstellung der Figuren: Freitag, 31. Januar 2020, von 15:30 – ca. 22:00 Uhr und Samstag, 1. Februar 2020, von 9:00 – ca. 21:00 Uhr
Seminar II zur Arbeit mit den Figuren: Sonntag, 2. Februar 2020, von 9:00 – 15:00 Uhr
Seminar I und II können gemeinsam oder getrennt gebucht werden.

Mehr Informationen unter: Egli_Figuren


Das Abenteuer der Ehe feiern

Candlelight Dinner für Paare

Am Freitag, den 07. Februar 2020  und Samstag, den 08. Februar 2020 findet in der Schönstatt-Au jeweils von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr ein Candlelight Dinner für Ehepaare statt. Es ist ein Angebot zur bewussten Neu-Entdeckung der besonderen Zweisamkeit in der Ehe. Im Rahmen der MarriageWeek 2020 sind Ehepaare zu diesem Abend mit Mehrwert ganz herzlich eingeladen.
Zum Angebot gehören Begrüßung mit Sektempfang und ein Dinner mit Viergänge-Menü. Zwischen den Gängen gibt es Impulse fürs Gespräch zu zweit.
Es können auch Geschenkgutscheine für andere Paare bestellt werden.
Info und Anmeldung unter 02861/ 923 270

 

 


Abenteuer Ehe – wir trauen uns

Beginn 27. Februar 2020
Ein Angebot der Schönstatt-Familienbewegung

Sie bereiten Ihre Ehe vor - wir unterstützen Sie mit einem Ehevorbereitungsseminar intensiv.
Das Seminar besteht aus 6 Abenden mit folgenden Elementen:

Ein Seminarabend pro Woche mit Vortrag (Tipps und Anregungen aus der Praxis), Paargespräch, Gebet.
Die Tage zwischen den Treffen als Chance für jedes Paar, miteinander am Profil der zukünftigen Ehe zu arbeiten.

Beginn: 27. Februar 2020 – jeweils donnerstags von 19.00 -22.00 Uhr
Ort: Schönstatt-Au, Kapellenstraße 60, 46325 Borken

Infos und Anmeldung bei:
Andreas und Andrea Mergler, Telefon 02561 959981 oder
Sr. M. Anke Rechtien, Telefon: 02861 923-186, sr.anke@s-ms.org

Inhalte der 6 Abende:
Zwei Wege – eine Zukunft
Frau und Mann sein
Miteinander reden – einander verstehen
Eine Kultur der Sexualität
Konflikte als Wachstumschance nutzen
Ehe als Sakrament leben

Referenten: Ehepaare und Familienreferenten
Weitere Angebote der Schönstatt-Familienbewegung: Ehevorbereitungsseminar kompakt
3 bis 5-tägiges Blockseminar in einem Seminarzentrum
Termine und nähere Infos: http://www.abenteuer-ehe.de/