Angebote

 

Rosenkranzandacht in der Schönstatt-Au

Herzliche Einladung an alle, die mit uns Schönstätter Marienschwestern beten möchten!
Ab dem 3. bis 31. Oktober 2022 (außer am 18. Oktober!) findet in unserer Verkündigungskirche
täglich um 18 Uhr eine Rosenkranzandacht statt.

Bildnachweis: www.pfarrbriefservice.de

 

 

 

 

Herzliche Einladung zum Frühstückstreffen für Frauen in der Schönstatt-Au

„Keiner von uns reist ohne Gepäck …“

Frühstück – Impuls – Meditation - Gebet
Donnerstag, 6. Oktober 2022
9:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung unter: 02861/9230
Kosten: 15,00 €

 

 

 

 

Mein Tag

Die Umgebung der Schönstatt-Au mit See und Flussauen
sowie das Schönstatt-Heiligtum laden zum Aufatmen ein.
Die Veranstaltung beginnt am 8. Oktober 2022 mit dem Frühstück.
Kosten 31,00 €
Anmeldung unter: 02861/9230

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du baust mich auf ... Bündnistreff am Gründungstag Schönstatts

Am Dienstag, 18. Oktober 2022, 19:30 Uhr schauen wir inmitten von Krieg und vielfältigen Problemen auf Ihn,
von dem wir sagen und singen: „Du baust mich auf, Herr, bleib bei mir!“
Dechant Christoph Scholten feiert die hl. Messe, die vom Frauenchor Borken unter der Leitung von Albert Goeken musikalisch gestaltet wird. Anschließend findet beim Heiligtum die Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria und das Verbrennen der Krugpost statt. Sodann sind alle eingeladen zu Austausch und Begegnung in der Cafeteria.
Vorher ab 19:00 Uhr Gelegenheit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen.
Nähere Informationen unter Tel: 02861/9230

 

 

 

 

Richtig greifen – Was gute Entscheidungen ausmacht

Persönlichkeitswerkstatt für Frauen bis zur Lebensmitte

Dienstag, 8. November 2022    19.00 -  21.30 Uhr
Schönstatt-Au Borken

Unser Leben besteht aus einer Kette von Entscheidungen,
manche winzig klein, andere von großer Tragweite.
Was kann uns helfen richtig zu greifen, gut zu entscheiden?
Denn: Die beste Entscheidung ist die, die man trifft.
Veranstalter: Schönstatt Frauenbewegung   www.s-fm.de
Leitung:  Annegret Gausling, Maria Peitz, Schw. Marie-Jeannette Wagner
Teilnahmebeitrag:    €  5,00 
Anmeldung bitte möglichst bis 02.11. an
Schönstatt-Au Borken  Tel. 02861 / 923-0
schoenstattzentrum@schoenstatt-au.de
oder
Schw. Marie-Jeannette Wagner
sr.marie-jeannette@s-ms.org
Tel.: 0251 / 87112-18

 

 

 

Frühstückstreffen für Frauen in der Schönstatt-Au

Am 6. September 2022 lädt die Schönstatt-Au um 9:00 Uhr zum Frühstückstreffen für Frauen ein. Anmeldung unter: 02861/923-0, Kosten: 15,00€. Es wird gebeten, die Corona-Schutzmaßnahmen weiterhin zu beachten!

 

 

 

 

 

 

 

Tag der Frau     
am 3. September 2022  Schönstatt-Au Borken 

HoffnungsAnker – Halt in stürmischen Zeiten
Wo finden wir inmitten unserer Lebensturbulenzen festen Grund? Was sind wirksame Hoffnungs-Anker? Wie beziehen wir Stärke und Zuversicht aus unserer Beziehung zu Gott?

Der Tag der Frau 2022 sucht Antworten auf diese und ähnliche Fragen zu geben. Wer Hoffnung hat, lebt anders. Gelassener, mutiger, freier.
Eingeladen sind Frauen, die aus der Kraft des christlichen Glaubens ihr Frausein leben und Gesellschaft gestalten wollen.

Verlauf des Tages
ab 9.00 Uhr     Herzlich Willkommen
ab 9.30 Uhr     Offenes Singen
9.30 Uhr          Begrüßung 
                        Vortrag, Austausch im Gespräch
12.30 Uhr        Mittagessen
ab 13.30 Uhr   Hoffnungsvolle Alternativangebote
16.15 Uhr        Anker werfen – Gemeinsamer Ausklang

Mittagessen u. Tagungsgebühr        25,00 €
Veranstalter: Schönstatt-Frauenbewegung
Bei Rückfragen: Annegret Gausling gausling.a@web.de  02568/3152
Maria Peitz  peitz.Maria@t-online.de  05973/5402
Schw. Marie-Jeannette Wagner sr.marie-jeannette@s-ms.org  0251 / 87112-18

Anmeldung bitte bis 27. August 2022 an
Schönstatt-Au Borken
Tel.: 02861/923-0
Email: schoenstattzentrum@schoenstatt-au.de

 

 

Die Schönstatt-Au lädt ein

Am Sonntag, 18. September 2022, 19.30 Uhr, steht der „Treffpunkt Bündnisfeier“ wieder offen. Pfr. Dr. Oliver Rothe, Senden, feiert die heilige Messe, die von Stephan Lemanski musikalisch gestaltet wird. Im Blickpunkt steht ein „Gebetsmarathon“ für die deutschen Bischöfe und Bistümer zur Vorbereitung auf das Jubiläum „25 Jahre Projekt Pilgerheiligtum“. Vom 18.09. an gilt die Gebetsbegleitung unserem Bischof Felix Genn und unserem Bistum Münster, was in der Bündnisfeier aufgegriffen wird. Beim Schönstattheiligtum finden die Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria und das Verbrennen der Krugpost statt. Anschließend sind alle beim frohen Ausklang und Austausch willkommen. Nähere Informationen: Telefon: 02861/923-0

 

 

 

„Das richtige Werkzeug finden und gut und sicher anwenden“

Angebot für pädagogisch Interessierte

Wo Menschen miteinander leben, zu Hause, in der Schule, am Arbeitsplatz, da ist es hilfreich, ordnende, klärende und aufbauende „Werkzeuge“ in unserem Überlebenskoffer mitzuführen. Wo Menschen zusammen arbeiten, da gibt es über kurz oder lang Konflikte, die nach Bearbeitungs- und Bewältigungsstrategien rufen. Wir selbst kennen Beziehungs-, Kommunikations- und Entscheidungsschwierigkeiten, die nicht unbedingt den Supervisor oder die Therapeutin benötigen. Die Fortbildung will gestaltpädagogische (Supervisions-)Methoden vorstellen und einüben, mit denen wir uns selbst und anderen weiterhelfen können.
Termin:  Freitag, 28.10.2022, 17.00 Uhr
Die Veranstaltung endet am Sonntag, 30.10.2022 mit dem Mittagessen
Ort: Borken
Kosten: Kursgebühren 90,- €  Pensionskosten 146,- €
Für Teilnehmende, die noch in der Ausbildung sind, besteht die Möglichkeit, die Kursgebühr zu reduzieren.
Anmeldefrist: 25.08.2022
Anmeldung
Flyer
https://schule-hochschule.wir-erzbistum-paderborn.de/religionsunterricht/sekundarstufe-1/


 

 

Schönstatt-Au lädt ein zum Bündnistreff open air

Am Montag, 18. Juli 2022, 19:30 Uhr findet der Bündnistreff open air statt. Bei gutem Wetter feiert Kaplan Christoph Hendrix draußen vor dem Schönstattheiligtum die heilige Messe. Die thematische Gestaltung – musikalisch begleitet von Stephan Lemanski - ist auf die Sommer- und Ferienzeit abgestimmt. Beim Heiligtum ist auch die Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria und das Verbrennen der Krugpost im Bündnisfeuer. Im Anschluss an die Feier sind alle zu einer kleinen Erfrischung mit frohem Beisammensein eingeladen. Nähere Informationen per Tel: 02861/923-0

 

 

Veranstaltungen in der Schönstatt-Au  von Juli bis Dezember 2022


sh. unter "Aktuelles/Jahreskalender"

 

 

 

Treffpunkt Bündnisfeier

Am Samstag, 18. Juni 2022, lädt die Schönstatt-Au zum Treffpunkt Bündnisfeier ein, bei dem 50 Jahre Weihe der Verkündigungskirche im Blickpunkt stehen. Um 19:30 Uhr beginnt die thematisch gestaltete heilige Messe mit Dechant Dr. Stephan Rüdiger, Dorsten. Dabei erklingt festliche Musik für Violine und Orgel, gespielt von Elida Markett aus Bocholt, Geige, und Stephan Lemanski, Orgel. Im Anschluss findet die Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria und das Verbrennen der Krugpost beim Schönstattheiligtum statt. Vorher ab 19:00 Uhr Gelegenheit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. Nähere Informationen: Tel. 02861/923-0

 

 

 

Lichter-Rosenkranz

Am 24. Juni 2022 findet in der Schönstatt-Au um 19 Uhr ein Lichter-Rosenkranz statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Beim Lichter-Rosenkranz ist aus Lichtgläsern und Blumenvasen ein Rosenkranz gestellt. Die Besucher beten den Rosenkranz für jedes Anliegen, das mitgebracht wird, ob laut gesagt oder unausgesprochen. Für jedes Gebetsanliegen wird Maria eine Rose geschenkt und ein Licht entzündet. So entsteht während des Betens ein leuchtender Rosenkranz aus Lichtern und Rosen. Wer Gebetsanliegen hat und verhindert ist zu kommen, kann diese an die Schönstatt-Au unter der Rufnummer 02861/923-0 weitergeben. Anmeldung erforderlich. Aus Hygienegründen wird gebeten, einen eigenen Anzünder mitzubringen. Bitte weiterhin die Corona-Regeln beachten.

 

 

 

50 Jahre Verkündigungskirche in der Schönstatt-Au

Am Dienstag, 31. Mai 2022, 18:00 Uhr (bitte die frühere Zeit beachten!): Festliches Pontifikalamt mit Weihbischof Dr. Christoph Hegge. Dabei werden der Abschluss des Marienmonates Mai und zugleich die Feier des goldenen Weihejubiläums der Verkündigungskirche begangen. Bei der musikalischen Gestaltung wirken Mitglieder des Borkener Blasorchesters mit Markus Wellermann, Stephan Lemanski und ein kleiner Chor der Schwestern mit. Im Anschluss an die Feier sind alle zu frohem Ausklang mit Abendimbiss und musikalischer Unterhaltung eingeladen.

Nähere Informationen: Tel. 02861/923-0.   (Bildnachweis: K. Oßing)

 

 

 

Frühstückstreffen für Frauen in der Schönstatt-Au

Am 9. Juni 2022 lädt die Schönstatt-Au um 9:00 Uhr zum Frühstückstreffen für Frauen ein. Anmeldung unter: 02861/923-0, Kosten: 15,00€. Es wird gebeten, die Corona-Schutzmaßnahmen weiterhin zu beachten!

 

 

 

 

 

 

Mai-Monat in der Schönstatt-Au 

Frauen freuen sich über Blumen. Maria ist eine Frau und sie ist Mutter – unsere und meine Mutter. Mai ist seit vielen Jahrhunderten der Marienmonat. Die beste Gelegenheit, um ihr eine Rose zu schenken (oder Blumen) und ihr damit zu sagen: Gut, dass es Dich gibt. Dass es Dich für mich gibt, und dass ich mit allem zu Dir kommen kann: Mit meinen Anliegen, mit meinem Dank, mit meiner Geschichte, mit den Menschen, die zu mir gehören, und vor allem mit der Bitte um Frieden. Für all das und als Zeichen für mich selbst kann diese Rose stehen. Unsere Rosen – wir selbst also – schmücken in diesem Jahr ihr Bild. Im hinteren Teil des Kapellchens in der Schönstatt-Au stehen Rosen bereit. Bei einem Besuch des Kapellchens kann eine Rose gegen eine kleine Spende erworben werden. Die Rose wird im Altarraum in eine Vase gesteckt. Gern und selbstverständlich beten die Schwestern um Frieden und in den Anliegen all der Menschen, die Maria eine Rose schenken. Es wird täglich um 18.00 Uhr zur Mai-Andacht in die Verkündigungskirche der Schönstatt-Au eingeladen. (Bildnachweis: Schönstatt-Au)

 

 

Lichter-Rosenkranz  

Am 5. Mai 2022 findet in der Schönstatt-Au um 19 Uhr ein Lichter-Rosenkranz statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Beim Lichter-Rosenkranz ist aus Lichtgläsern und Blumenvasen ein Rosenkranz gestellt. Die Besucher beten den Rosenkranz für jedes Anliegen, das mitgebracht wird, ob laut gesagt oder unausgesprochen. Für jedes Gebetsanliegen wird Maria eine Rose geschenkt und ein Licht entzündet. So entsteht während des Betens ein leuchtender Rosenkranz aus Lichtern und Rosen. Wer Gebetsanliegen hat und verhindert ist zu kommen, kann diese an die Schönstatt-Au unter der Rufnummer 02861/923-0 weitergeben. Anmeldung erforderlich. Aus Hygienegründen wird gebeten, einen eigenen Anzünder mitzubringen. Bitte weiterhin die Corona-Regeln beachten.

 

 

Frühstückstreffen für Frauen in der Schönstatt-Au

Am 12. Mai 2022 lädt die Schönstatt-Au um 9:00 Uhr zum Frühstückstreffen für Frauen ein. Anmeldung unter: 02861/923-0, Kosten: 15,00€. Es wird gebeten, die Corona-Schutzmaßnahmen weiterhin zu beachten!

 

 

 

 

 

Treffpunkt Bündnisfeier im Marienmonat    

Am Mittwoch, 18. Mai, findet um 19:30 Uhr die festlich gestaltete heilige Messe zum Thema: „Im Bündnis mit Maria“ statt. Zelebrant ist Kaplan Christoph Hendrix, Kleve. Anschließend ist beim Schönstattheiligtum die Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria und das Verbrennen der Krugpost im „Bündnisfeuer“. Zuvor ab 19:00 Uhr ist Gelegenheit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. Nähere Informationen Tel: 02861/923-0

 

 

 

Mein Tag - ankommen - auftanken - weitergehen

Am 21. Mai 2022 findet von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Schönstatt-Au eine Auszeit der besonderen Art statt. „Mein Tag“ lädt ein, aus dem Alltagstrott auszusteigen, bei sich selbst anzukommen, aufzutanken und mit neuem Schwung weiterzugehen. Neben einem Impuls und einer Oasenzeit bieten Freiräume mit Möglichkeit zur Stille und zur persönlichen Gestaltung die Möglichkeit, zur inneren Ruhe zu finden. Die Umgebung der Schönstatt-Au mit See und Flussauen sowie das Schönstatt-Heiligtum laden zum Aufatmen ein. Die Veranstaltung beginnt mit dem Frühstück. Kosten: 31,00€. Anmeldung unter: 02861/923-0

 

 

Ein Abend für Frauen, die einfach mal zur Ruhe kommen wollen

 

 

 

  

 

 

 

BEGEGNUNG online

SonntagsGedanken - Unter diesem Stichwort bietet das Team der Zeitschrift BEGEGNUNG (Zeitschrift aus Schönstatt für Frauen) Zwei-Minuten-Filmclips zu den Sonntagen der Fastenzeit an. Die Clips laden die Leserinnen der Zeitschrift sowie alle Interessierten ein, an Kernaussagen des jeweiligen Evangeliums weiterzudenken und so bewusst in die neu beginnende Woche der Vorbereitung auf Ostern zu starten. Sie erscheinen jeden Samstag. https://www.s-fm.de/zeitschrift-begegnung/

 

 

Treffpunkt Bündnisfeier

Am Ostermontag, 18. April 2022, um 19:30 Uhr beginnt die österliche Eucharistiefeier mit Kaplan Christoph Hendrix, Kleve. In der aktuellen Krisenzeit steht sie unter dem Leitgedanken: „Mögen die Osterglocken uns den Frieden des Auferstandenen in die Seele läuten!“ Stephan Lemanski und eine Singgruppe umrahmen den Gottesdienst mit festlicher Musik. Beim Schönstattheiligtum findet anschließend die Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria statt, und die Krugpost wird zu einem österlichen Bündnisfeuer. Vorher ab 19:00 Uhr ist wie immer Gelegenheit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. Nähere Information unter Tel: 02861/923-0

 

 

 

 

BEGEGNUNG online

SonntagsGedanken - Unter diesem Stichwort bietet das Team der Zeitschrift BEGEGNUNG (Zeitschrift aus Schönstatt für Frauen) Zwei-Minuten-Filmclips zu den Sonntagen der Fastenzeit an. Die Clips laden die Leserinnen der Zeitschrift sowie alle Interessierten ein, an Kernaussagen des jeweiligen Evangeliums weiterzudenken und so bewusst in die neu beginnende Woche der Vorbereitung auf Ostern zu starten. Sie erscheinen jeden Samstag. https://www.s-fm.de/zeitschrift-begegnung/  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Begegnung online

SonntagsGedanken - Unter diesem Stichwort bietet das Team der Zeitschrift BEGEGNUNG (Zeitschrift aus Schönstatt für Frauen) Zwei-Minuten-Filmclips zu den Sonntagen der Fastenzeit an. Die Clips laden die Leserinnen der Zeitschrift sowie alle Interessierten ein, an Kernaussagen des jeweiligen Evangeliums weiterzudenken und so bewusst in die neu beginnende Woche der Vorbereitung auf Ostern zu starten. Sie erscheinen jeden Samstag. https://www.s-fm.de/zeitschrift-begegnung/

 

 

 

Frauenfrühstück

Am 5. und 6. April 2022 lädt die Schönstatt-Au um 9:00 Uhr zum Frauenfrühstück ein. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Anmeldung unter: 02861/9230, Kosten: 15,00€

 

 

 

 

 

 

Kar- und Ostertage in Gemeinschaft

In diesem Jahr laden wir wieder herzlich ein, die Zeit von Gründonnerstag, 14. April bis zum Ostermontag, 18. April 2022 in der Schönstatt-Au zu verbringen. Impulse, Gespräche, Stille und die Teilnahme an der Kar- und Osterliturgie mit den Schönstätter Marienschwestern tragen dazu bei, diese wichtige Zeit im Kirchenjahr intensiver zu erleben. Es gelten die aktuellen Coronaregeln. Information und Anmeldung: Schönstatt-Au, Kapellenstraße 60, 46325 Borken, Tel. 02861/923-0, E-Mail: schoenstattzentrum@schoenstatt-au.de 

Bildnachweis: Sr. M. Jutta Gehrlein, in: Pfarrbriefservice.de

 

 

 

 

BEGEGNUNG online

SonntagsGedanken - Unter diesem Stichwort bietet das Team der Zeitschrift BEGEGNUNG (Zeitschrift aus Schönstatt für Frauen) Zwei-Minuten-Filmclips zu den Sonntagen der Fastenzeit an. Die Clips laden die Leserinnen der Zeitschrift sowie alle Interessierten ein, an Kernaussagen des jeweiligen Evangeliums weiterzudenken und so bewusst in die neu beginnende Woche der Vorbereitung auf Ostern zu starten. Sie erscheinen jeden Samstag. https://www.s-fm.de/zeitschrift-begegnung/ 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rosenkranzknüpfen für Erstkommunionkinder

Am 4. und 7. April 2022 um 15:00 Uhr bietet die Schönstatt-Au jeweils um 15:00 Uhr Rosenkranzknüpfen für Erstkommunionkinder an. Erstkommunionkinder sind eingeladen, eine Begleitperson mitzubringen. Die Kosten für Knüpfmaterial und Tagungsgebühr betragen 10,00 Euro. Es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung. Information und Anmeldung: Tel.: 02861/923-0. E-Mail: schoenstattzentrum@schoenstatt-au.de, www.schoenstatt-au.de 

 

 

 

 

Gebet um Frieden in Osteuropa

Das sogenannte „Ostkreuz“, das sonst am Donnerstag im Urheiligtum in Schönstatt und in vielen Schönstatt-Kapellchen auf dem Altar steht, erinnert uns in diesen Tagen bewusst an unser Gebet für die Menschen in der Ukraine und um den Frieden in Osteuropa. An den Werktagen in der kommenden Zeit vereinen wir uns  an jedem Abend um 17:30 Uhr im Rosenkranzgebet. Wir laden alle zum Mitbeten in die Verkündigungskirche ein .